kea

Die Herausgeber

kea - Ausgaben

kea - Sonderbände

kea - edition

Bestellmöglichkeiten

Kontakt


 Zur Relevanz des Fremden
kea 1 
Der verkehrte Blick
kea 2 
Kulturschock
kea 3 
Writing Culture
kea 4 
Hexerei
kea 5 
Kinderwelten
kea 6 
Geschlechter-
konstruktionen
kea 7 
Tod
kea 9 
Ethnologie der Migration
kea 10 
KörperBilder KörperPolitiken
kea 11


STADTDSCHUNGEL 
kea 8, 1995 
[Doppelband] 


Peter J. Bräunlein & Andrea Lauser: Einleitung. Kathrin Wildner: „Picturing the City“. Themen und Methoden der Stadtethnologie. Beatrice Ploch: Eignen sich Mental Maps zur Erforschung des Stadtraumes? Möglichkeiten der Methode. Barbara Lang: „Kreuzberg ist nicht mehr Kreuzberg“. Zur „symbolischen Gentrifizierung“ des Stadtteils Berlin-Kreuzberg. Monika R. Rulfs: Rot-Gelb-Grün - Sekundenphasen der Ordnung. Ethnologische Betrachtung über die Ampel. Dieter Haller: Städtischer Raum und Homosexualität. Jürgen Rudolph: Singapurs „Drei Welten“. Eine historische Skizze der Vergnügungsparks im Stadtstaat. Arnd Schneider: Moderne, Urbanität und Masseneinwanderung an der Peripherie: das Beispiel Buenos Aires. Peter Braun: In der Schwarzen Stadt. Leonore Mau und Hubert Fichte erkunden das New York der Afroamerikaner. Henk Driessen: Transitional Tangier. Some Notes on Passage and Representation. Peter Schuster: Dschungel aus Stein? Der mittelalterliche Diskurs über die Stadt zwischen Ideal und Wirklichkeit. Peter J. Bräunlein: „Sag mir einer welche Stadt beßere Schildhalter hat...?“ Gedächtniskultur und städtische Identität im frühindustriellen Nürnberg. Alex Diederich: In Babylon leben... Momentaufnahmen aus einer „multikulturellen“ Stadt. Jürgen Rudolph & Andreas Ackermann: East meets West - Der Fall Michael Fay. Hans-Jürgen Heinrichs zu Marc Augé, Rolf Lindner zu Mike Davis, Gaby Voigt  zu Rolf Lindner, Peter Braun zu Kathrin Wildner und zu Fritz Kramer & Getraud Marx, Andrea Lauser zu Lea Jellinek, u. weitere Rezensionen.

Design: jcoberg@uni-bremen.de