kea

Die Herausgeber

kea - Ausgaben

kea - Sonderbände

kea - edition

Bestellmöglichkeiten

Kontakt


Zur Relevanz des Fremden
kea 1 
Der verkehrte Blick
kea 2 
Kulturschock
kea 3 
Hexerei
kea 5 
Kinderwelten
kea 6 
Geschlechter-
konstruktionen
kea 7 
Stadtdschungel
kea 8 
Tod
kea 9 
Ethnologie der Migration
kea 10 
KörperBilder KörperPolitiken
kea 11

 

WRITING CULTURE 
kea 4, 1992 



Peter J. Bräunlein & Andrea Lauser: Einleitung; Doris Bachmann-Medick: "Writing Culture" - ein Diskurs zwischen Ethnologie und Literaturwissenschaft; Rüdiger Dammann: Die Entdeckung des inneren und des äußeren Auslands; Jürgen Rudolph: Was ist "dichte Beschreibung"? Überlegungen zu einem Begriff, einer Praxis und einem Programm; Hans-Jürgen Heinrichs: Wer spricht?; Rekha Kamath: "Empfindlichkeit meint Existenz" Hubert Fichte und die Fremde; Cornelia Panzacchi-Loimeier: Belletristik als ethnologische Quelle. Informationen über das Leben von Griots in Massa Makan Diabatés Roman L'Assemblée des Djinns (1985); Alex Diederich: "Are you edible? I am not edible." Imaginäre Ethnographie in der feministischen Science Fiction - oder: "Da beam ich schon seit Äonen meine Feldforschungsnotizen runter und niemand wertet sie aus."; Stephan Wolff: "Orientalismus" im Gerichtssaal? Der textliche Umgang mit Ausländern in psychiatrischen Gerichtsgutachten; Jürgen Rudolph: Geertz-Bibliographie; Rekha Kamath Rezension zu Hans Jürgen Heinrichs: Die Djemma el-Fna geht durch mich hindurch. Oder wie sich Poesie, Ethnologie und Politik durchdringen. Hubert Fichte und sein Werk (1991), Shingo Shimada zu Mauris Pinguet: Der Freitod in Japan. Ein Kulturvergleich (1991), Jürgen Rudolph zu James Clifford: The Predicament of Culture (1988), Andrea Lauser zu Bruce Chatwin: Traumpfade (1990) und Was mache ich hier (1991), Alex Diederich zu Hansjörg Schmitthenner: Welthören (1990), Peter J. Bräunlein: Christoph Columbus und die Folgen - für den Büchermarkt..., und zu Jesse Green (Hg.): Cushing at Zuni (1990), zu Ezio Bassani / William B. Fagg: Africa and the Renaissance: Art in Ivory (1988), zu Mary Cowling: The Artist as Anthropologist. The Representation of Type and Character in Victorian Art (1989), sowie weitere Rezensionen.

Design: jcoberg@uni-bremen.de